wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

wegkommen

wg|kom|men
V.
71, ist weggekommen; o. Obj.
1.
abhandenkommen, verloren gehen;
das Buch ist (mir) weggekommen
2.
gestohlen werden;
aufpassen, dass nichts wegkommt; dort kommt viel weg
3.
sich entfernen, weggehen;
mach, dass du wegkommst!
geh weg!, entferne dich!;
wir müssen zusehen, dass wir hier w.
4.
bei etwas w.
(bei einer Gelegenheit) etwas erhalten, behandelt werden;
er ist gut, schlecht dabei weggekommen; und wie bist du dabei weggekommen?
5.
über etwas w.
etwas überwinden;
sie kommt über den Tod ihres Mannes nicht weg
Total votes: 16