wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

scheren2

sche|ren2
V.
1, hat geschert; derb
I.
mit Akk.
Sorgen, sorgende Gedanken machen, interessieren, kümmern, angehen;
was schert mich das Kind, der Hund?; seine Meinung schert mich nicht
II.
refl.
1.
sich um etwas s.
sich um etwas kümmern, auf etwas achten;
er schert sich um keine Vorschrift; er schert sich einen Dreck, den Teufel darum, ob
er kümmert sich überhaupt nicht darum, ob , es ist ihm völlig gleichgültig, ob
2.
sich an einen Ort s.
sich schleunigst an einen Ort begeben;
er soll sich nach Hause s.; scher dich zum Teufel!
mach, dass du wegkommst!, verschwinde!
Total votes: 11