wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

suchen

su|chen
V.
1, hat gesucht; mit Akk., auch o. Obj.
1.
etwas oder jmdn. s.
sich bemühen, etwas oder jmdn. zu finden, umherschauen oder tasten, umhergehen, um etwas oder jmdn. zu finden;
einen verlorenen Gegenstand s.; einen Parkplatz s.; eine neue Stellung s.; einen Ausweg s.; eine Stenotypistin s.; jmdn. polizeilich s. lassen; mit der Hand den Lichtschalter, in der Tasche Streichhölzer s.; ich habe schon überall gesucht; unter dem Tisch s.; nach etwas s.; diese Frechheit sucht ihresgleichen
diese Frechheit ist nicht zu übertreffen, so eine Frechheit gibt es nicht noch einmal;
was hast du hier zu s.?
ugs.
was willst du hier?;
du hast hier gar nichts zu s.!
ugs.
mach, dass du wegkommst!
2.
etwas s.
a)
sammeln;
Beeren, Pilze s.
b)
etwas erstreben, sich bemühen, etwas zu erreichen;
seinen Vorteil s.; bei jmdm. Rat, Hilfe s.
3.
mit Infinitiv und „zu“
sich bemühen, etwas zu tun;
jmdm. zu helfen, zu schaden s.; jmdn. zu verstehen s.; sich zu konzentrieren s.
Total votes: 17