Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

fortkommen

frt|kom|men
V.
71, ist fortgekommen; o. Obj.
1.
ugs.
(schnell) von hier wegkommen, weggehen;
sieh zu, dass du fortkommst (ehe man dich findet)!; mach, dass du fortkommst!
2.
weiter, vorankommen;
jmdm. bei seinem Fortkommen helfen
bei seinem beruflichen Aufstieg
3.
übertr.
gedeihen, wachsen;
die Pflanzen kommen hier im Schatten nicht, nicht gut fort

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel