Wahrig Herkunftswörterbuch

Anstoß

[Info]
Anstoß
Nicht nur beim Fußball (als „Spielbeginn“ bzw. „Wiederbeginn nach einer Spielunterbrechung“) begegnet uns das Substantiv Anstoß heutzutage häufig, sondern auch in der Wendung der Stein des Anstoßes sein. Diese bedeutet „Verärgerung auslösen“, wobei das anschauliche Bild des Steines zugrunde liegt, an den man zum einen schmerzhaft stößt, der andererseits das Fortkommen behindert. Zurück geht die Wendung auf die Bibel etwa auf Jesaja 8,14 oder den 1. Brief des Petrus, 2,8, in dem es heißt: „ein Stein des Anstoßens und ein Fels des Ärgernisses“. Zwischen den Bedeutungen „Auslöser“ und „Ärgernis“ bewegt sich die Bedeutung von Anstoß auch in den Redensarten den Anstoß zu etwas geben „Anlass für etwas sein“ und an etwas Anstoß nehmen „sich über etwas ärgern“.
Erstes Date, Sprache
Wissenschaft

Wir sind, wie wir sprechen

Die Stimme verrät viel über einen Menschen – etwa über seine körperlichen Merkmale und seine Charaktereigenschaften. von JAN SCHWENKENBECHER Auf den ersten Blick war es ein ganz normales Speed-Dating-Event. Als die 30 Frauen und Männer das Café betraten, bekamen sie ein Namensschild, ein kleines Heft und einen Platz an einem...

Atmosphäre, Emission
Wissenschaft

Klimawäsche für die Atmosphäre

Der weitere Anstieg der CO2-Konzentration in der irdischen Lufthülle wird sich nur stoppen lassen, wenn die Emissionen sinken – und der Atmosphäre überdies Klimagas entzogen wird. von HARTMUT NETZ Die Frage, wie sich der Klimawandel bremsen oder gar stoppen ließe, beantwortet der Science-Fiction-Kurzfilm „The Great Endeavor“ – ...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon