wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zerpflücken

zer|pflụ̈|cken
V.
1, hat zerpflückt; mit Akk.
1.
durch Herausreißen der Blütenblätter zerstören;
eine Sonnenblume z.
2.
übertr.
in allen Einzelheiten besprechen, kritisieren;
einen Vortrag, ein Theaterstück z.
Total votes: 6