wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zusammenlegen

zu|sm|men|le|gen
V.
1, hat zusammengelegt
I.
mit Akk.
1.
mehrmals falten;
ein Tischtuch z.
2.
auf denselben Platz legen;
die Kleidungsstücke ordentlich z.
3.
zum gleichen Zeitpunkt stattfinden lassen;
zwei Unterrichtsstunden z.
4.
vereinigen;
zwei Schulklassen z.; die Hände im Schoß z.
II.
o. Obj.
Geld sammeln;
wir haben alle zusammengelegt, um ihm mit einer Geldsumme zu helfen
Total votes: 12