wissen.de Artikel

Was sind Musher?

Musher sind Schlittenhundführer. Die Aussprache ist recht einfach: Musher wird wie »Mascha« ausgesprochen. Das Mushing ist übrigens in Nordamerika seit über 40 Jahren ein beliebter Sport. Heute eifern Hobby-Schlittenhundführer gerne alten Musher-Legenden nach, die in den 1920er Jahren in Alaska durch Schnee und Eis zogen.

In Deutschland ist das Mushing seit etwa 25 Jahren bekannt. US-Musher haben eine recht starke Lobby, es gibt sogar eine eigene US-Zeitschrift »Mushing: The Magazine of Dog Powered Sport«. Hierzulande vermischen sich Musher mit Freunden der Husky-Hunde.

Die Herkunft des Begriffes ist nicht so ganz zu klären. Das englische Substantiv »mush« bedeutet »Brei, Pampe«, das zugehörige Verb »to mush« hingegen »durch Schnee stapfen«. Wo der direkte Zusammenhang zwischen Substantiv und Verb besteht, ist unklar.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren