Wahrig Herkunftswörterbuch

restaurieren/Restaurant
Im
Lateinischen
bedeutete restaurare „wiederherstellen, erneuern, wieder erbauen“; über das gleichbedeutende
frz.
Verb restaurer wurde es ins Deutsche entlehnt. Im Deutschen ist heute die Bedeutung „ein Kunstwerk oder Gebäude wiederherrichten, ausbessern“ vorherrschend, im politischen Bereich spricht man heute noch (meist abwertend) von Restauration, wenn die Wiederherstellung früherer gesellschaftlicher Zustände gemeint ist diese Bedeutung hatte das Wort bereits im Lateinischen. Als Epoche der Restauration wird die Zeit von 1815 bis 1830 bezeichnet, als die europäischen Staaten nach dem Wiener Kongress den politischen Status quo vor der Französischen Revolution von 1789 wiederherstellen wollten. Restauration hat aber noch eine weitere Bedeutung, und diese führt uns zum Wort Restaurant: In Österreich verwendet man diese beiden Begriffe heute noch synonym. Im Falle der Gaststätte wurde das lat. Wort restaurare nicht auf Sachen oder Zustände, sondern auf den Menschen und dessen körperliche Wiederherstellung durch Speisen und Getränke bezogen.
Als das ferne Kuipergürtel-Objekt Quaoar einen Hintergrundstern passierte, wurde dessen Licht von Ringmaterie absorbiert, die den Zwergplaneten in einer Distanz von 6,4 Quaoar-Radien umkreist. Doppelt so weit entfernt ist der 80 Kilometer große Mond Weywot (links unten). Der helle Stern oben ist unsere Sonne. ©Illustration: ESA/ATG
Wissenschaft

Der seltsame Ring eines Zwergs

Ein Außenseiter im Sonnensystem lässt rätseln: Wieso ist aus dem Ring um Quaoar kein Mond entstanden?

Der Beitrag Der seltsame Ring eines Zwergs erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Hydrothermalquel len in 860 Metern Wassertiefe im Menez Gwen Hydrothermalfeld südwestlich der Azoren.
Wissenschaft

Ozeane als Quelle des Lebens

Die Urzelle Luca könnte sich in der Tiefsee entwickelt haben. Forscher sind im Labor geochemischen Reaktionen auf der Spur, die am Rande heißer Schlote in der Tiefsee stattgefunden haben könnten. Von RAINER KURLEMANN Wer den Beginn allen Lebens auf der Erde verstehen will, muss tief ins Meer eintauchen. Viele Wissenschaftler sind...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon