wissen.de
Total votes: 52
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Gentlemen's Agreement

Gen|t|le|men's Ag|ree|ment
[dʒɛ̣ntlmənz əgri:mənt] n.; s, s
Vereinbarung auf Treu u. Glauben (bes. in der Diplomatie)
[engl., »Übereinkommen zwischen Gentlemen«]
Gentlemen's Agreement
(Worttrennung am Zeilenende; Übernahme von semantischen Zeichen) In Fremdwörtern können Buchstabenverbindungen aus Konsonant (hier: t) + l, n oder r entweder getrennt werden oder (entsprechend der Trennung nach Sprechsilben) ungetrennt auf die neue Zeile kommen.
Werden Fügungen oder Redewendungen als Ganzes aus einer Fremdsprache übernommen, so werden in der Fremdsprache übliche semantische Zeichen in der Regel mit übernommen (→a. Director's Cut).
Total votes: 52