wissen.de
Total votes: 16
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Tautologie

Tau|to|lo|gie
f.; , n; Rhet.
rhetor. Figur, bei der das bereits Gesagte durch ein sinnverwandtes Wort wiederholt wird, z. B. nackt u. bloß, alter Greis
[< grch. to auto »das Gleiche« + logie]
Total votes: 16