wissen.de
You voted 2. Total votes: 12
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Trigeminus

Tri|ge|mi|nus
m.; ; unz.; Anat.
der 5. Hirnnerv des Menschen u. der Wirbeltiere, der das Gesicht u. die Kaumuskeln versorgt: Nervus trigeminus
[< lat. trigeminis »Drillings«]
You voted 2. Total votes: 12