wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

schief

das Wort wurde im 13. Jh. aus dem Niederdeutschen übernommen; in der Form scheif hat sich das Wort bis ins 17. Jh. gehalten; Quelle ist wohl
idg.
*skeib, bezeugt in
griech.
skimbós „lahm“ und
lat.
scaevus „links“
Total votes: 30