wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Butn

drei ungesättigte Kohlenwasserstoffe: 1-Buten (α-Buten) CH2=CHCH2CH3 sowie das isomere (E)- u. (Z)-2-Buten (cis- und trans-β-Buten) CH3CH=CHCH3 unterscheiden sich durch die Lage ihrer Doppelbindungen bzw. Substituenten. Alle Arten sind neben Isobutylen in den Crackgasen der Erdölverarbeitung enthalten u. werden u. a. zu Butadien, Hexamethylendiamin u. Adipinsäure, den Vorstufen der Nylonherstellung, verarbeitet.
Total votes: 54