Lexikon

Akupressr

[
lateinisch
]
der Akupunktur analoges Behandlungsverfahren, bei dem bestimmte Punkte der Körperoberfläche nicht durch Stechen und Brennen, sondern durch Druck, Massage und Ausstreichen stimuliert werden. Vor allem bei chronischen Erkrankungen soll durch die sanfte Reizung eine Heilung durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers erfolgen. Akupressur-Richtungen: Jin Shin Do (Druck), Shiatsu (Massage), Akupunktmassage nach Penzel (Massage, Ausstreichen). Die vor allem in Japan verfeinerte Akupressur spielt in der traditionellen Medizin eine untergeordnete Rolle.
Kurkuma, Pulver, verstreut
Wissenschaft

Bakterien – zum Fressen gern

Ein Protein für den menschlichen Verzehr, für dessen Herstellung mit Bakterien CO2 aus der Atmosphäre gefiltert wird? Das gibt es tatsächlich – und Produkte daraus könnten bald im Supermarkt liegen. von ROLF HEßBRÜGGE Pasi Vainikka ist ein bedächtiger, geradezu stiller Zeitgenosse. Umso mehr lässt folgender Satz aufhorchen, den...

HIV
Wissenschaft

Erster Schritt zur Impfung gegen HIV?

Trotz jahrzehntelanger Forschung gibt es bislang noch keinen Impfstoff gegen das humane Immundefizienz-Virus HIV. Nun haben vier Forschungsteams unabhängig voneinander an Rhesusaffen und Mäusen erste Erfolge auf dem Weg der Impfstoffentwicklung erzielt. Mit Hilfe einer Technik namens Keimbahn-Targeting griffen sie in die Reifung...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon