wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

beige

gelbbraun, sandfarben
frz.
beige „bräunlich grau“, urspr. im Zusammenhang mit Wolle gebraucht: „ungefärbt, ungebleicht“, aus
altfrz.
bege aus
lat.
Baeticus „bätisch, zur Provinz Baetica in Südwestspanien gehörig, von dort stammend“; Baetica war wegen seiner Wolle berühmt, so dass der Name auf die Farbe der ungebleichten Wolle überging
Total votes: 0