wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Architektrbild

Gemälde mit exakter Wiedergabe von Bauwerken um ihrer selbst willen. Von der Vedute durch Beschränkung auf meist ein Bauwerk oder Teile desselben unterschieden, geben Architekturbilder entweder Innen- oder Außenansichten wieder. Früheste Beispiele sind Werke der antiken Wandmalerei (Pompeji). Zu einer autonomen Gattung der Malerei wurde das Architekturbild erst nach 1600 in den Niederlanden ausgebildet (J. Vermeer, P. Saenredam, E. de Witte u. a.). Im 18. Jahrhundert dominierten die Italiener (Canaletto, G. B. Piranesi). Im 19. Jahrhundert näherte sich das Architekturbild, verbunden mit der Darstellung von Landschaftsteilen oder Stadtansichten, der Landschaftsmalerei.
Total votes: 48