Lexikon

Augenspiegel

Ophtalmoskop
1851 von H. von Helmholtz erfundener, im Mittelpunkt durchlöcherter Konkavspiegel zur Untersuchung des Augeninneren, besonders der Netzhaut. Der Arzt kann mit dem Augenspiegel Licht in das Auge werfen und gleichzeitig in Richtung der Lichtstrahlen durch das Loch das Innere des Auges betrachten.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache