wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Axjnow

Aksënov
Wassilij Pawlowitsch, russischer Schriftsteller, * 20. 8. 1932 Kasan,  6. 7. 2009 Moskau; Regimekritiker, 1980 Emigration in die USA; schilderte in seinem satirischen Roman „Fahrkarte zu den Sternen“ 1961, deutsch 1962, das Generationenproblem in der UdSSR und das Streben der Nachkriegsjugend nach eigener Meinung. Weitere Werke: „Apfelsinen aus Marokko“ 1963, deutsch 1965; „Es ist Zeit, mein Freund, es ist Zeit“ 1964, deutsch 1967; „Gebrannt“ 1980, deutsch 1983; „Die Insel Krim“ 1981, deutsch 1986; „Sag Rosine“ 1985, deutsch 1990. Axjonow wurde 1990 rehabilitiert.
Total votes: 19