Lexikon

Birkhuhn

Lyrurus tetrix
eurasiatisches Raufußhuhn; der Hahn (Spielhahn) mit gabeligem Schwanz und leierartigen Außenfedern, Gefieder stahlblau und weiß; das Weibchen unscheinbar; Balz mit Kollern und Schleifen. Die Nahrung wird in Sümpfen, Mooren sowie oberhalb der Waldgrenze gesucht und besteht vor allem aus Insekten und Früchten; durch Lebensraumzerstörung in Deutschland vom Aussterben bedroht. Bastard mit dem Auerhuhn: Rackelhuhn.
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Birkhenne
Birkhenne
Die Henne des Birkhuhns ist von der Auerhenne nur schwer zu unterscheiden. Die große Ähnlichkeit der Hennen ist ein Hinweis auf die enge Verwandtschaft der beiden Arten, die durch das Vorkommen von Bastarden, dem „Rackelwild“, bestätigt wird.
Wissenschaft

Multitalent Kohlenstoff

Forscher suchen nach Möglichkeiten, Formen elementaren Kohlenstoffs möglichst umweltverträglich und klimaschonend zu gewinnen.

Der Beitrag Multitalent Kohlenstoff erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Sand, Sturm
Wissenschaft

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Heuschrecken sind meist harmlos. Wie kommt es, dass sie sich plötzlich in alles vernichtende Schwärme verwandeln? Eine biologische Spurensuche von JAN BERNDORFF So steht es im Zweiten Buch Mose: „Und am Morgen führte der Ostwind die Heuschrecken herbei. Und sie kamen über ganz Ägyptenland und ließen sich nieder überall in Ägypten...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon