wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Bluejeans

[
ˈblu:dʒi:nz; englisch, „blauer Drillich“
]
Jeans; Nietenhose
an den Nähten mit Kupfernieten verstärkte, aus grobem, indigogefärbten blauem Baumwollstoff (Denim) bestehende Arbeitshose; erfunden vom deutschen Auswanderer Löb (später Levi) Strauss, der das Patent 1873 in San Francisco anmeldete; die Hose wurde zunächst von Goldgräbern und Minenarbeitern getragen, bevor sie seit Mitte des 20. Jahrhunderts vielfach modisch abgewandelt zum Alltagskleidungsstück für Männer und Frauen wurde.
Total votes: 16