wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Cimabue

[
tʃimaˈbu:e
]
eigentlich Cenni di Pepo, italienischer Maler, * um 1240 Florenz,  nach 1302; übernahm in seinen frühen Arbeiten die byzantinische Formensprache; später Einfluss N. Pisanos. Hauptwerke: Kruzifixe in Arezzo (S. Domenico) und Florenz (Sta. Croce-Museum); „Maestà di Sta. Trinità“, Florenz, Uffizien; Wandmalereien in Assisi, S. Francesco (Oberkirche); Apsismosaik im Dom von Pisa.
Total votes: 0