Lexikon

Pisno

Pisano, Nicola
Nicola Pisano
Nicola, italienischer Bildhauer, * um 1225 in Apulien,  nach 1278 und vor 1287 in der Toskana; Vater und Lehrer von Giovanni Pisano; figurenreiche, durch bruchlose Komposition gekennzeichnete Reliefs, in denen sich byzantinische, klassisch-antike und französisch-gotische Stilelemente verbinden; tätig in Pisa, Siena, Pistòia, Perùgia und Bologna; Hauptwerke: Kanzeln des Baptisteriums in Pisa, 1260, und des Doms in Siena, 12651268/69; Mitarbeit an den Figuren des Domplatz-Brunnens in Perùgia.
Atome, Licht, Photonen
Wissenschaft

Geheimnisvolles Licht

Experimente enthüllen die eigenartige Quantennatur des Lichts immer besser. So kann Licht zum „Ausfrieren“ gebracht werden, Materie erschaffen und sogar dafür sorgen, dass Atome sich gegenseitig anziehen. von DIRK EIDEMÜLLER Licht gehört zu den Erscheinungen, die so alltäglich sind, dass man gar nicht weiter über sie nachdenkt....

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Hat Altern einen Sinn?

Es gibt Sätze, die werden so oft benutzt, dass ihre Wirkung sich inzwischen abgenutzt hat. In der Bioforschung besteht diese Gefahr für den berühmten Satz „Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution“. Im Jahr 1974 wählte der in der heutigen Ukraine geborene US-Genetiker Theodosius Dobzhansky ihn als Titel...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon