Lexikon

Controlling

[
kɔnˈtrɔuliŋ; das; englisch
]
der Teilbereich der Unternehmensführung, dem die Steuerung und Kontrolle des Unternehmensgeschehens durch die Bereitstellung geeigneter Informationen, insbesondere aus dem Bereich des betrieblichen Rechnungswesens, obliegt. Das Controlling wird vom Controller geleitet. Controlling-Aufgaben sind zum einen die Unterstützung der betrieblichen Teilbereiche bei ihrer Planung, Abstimmen der Teilbereichspläne, laufende Durchführung von Ist-Vergleichen und Abweichungsanalysen sowie gegebenenfalls Initiierung von Korrekturmaßnahmen, zum anderen Gestaltung und Ausbau der Planungs- und Kontrollsysteme einschließlich der erforderlichen Informationssysteme.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache