wissen.de
You voted 4. Total votes: 37
LEXIKON

Filarise

in den Tropen und Subtropen auftretende Erkrankung, die von Fadenwürmern (Filarien) bzw. ihren Larven hervorgerufen wird. Die Übertragung erfolgt durch Insekten. Man unterscheidet verschiedene Filariosen: Bei manchen legen die Insekten die Wurmlarven unter der Haut ab und es kommt zu stark juckenden Entzündungen oder Hautschwellungen. Andere befallen die Lymphknoten und -gefäße, ein weiterer Typ kann bei Befall der Augen zu Blindheit führen.
You voted 4. Total votes: 37