wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Funkmessgerät

eine Vorrichtung, die ähnlich wie ein Echolot die Entfernung zwischen dem Aufstellungsort des Funkmessgeräts und einem Ziel von anderer Dichte als die Umgebung zu ermitteln erlaubt. Dabei werden möglichst kurze elektromagnetische Wellen (dm, cm) in gerichteten Bündeln auf das Ziel ausgestrahlt und tasten dieses gewissermaßen ab. Der rückgespiegelte Strahl wird wieder aufgefangen; aus dem Zeitunterschied zwischen dem Aussenden und dem Wiedereintreffen eines Wellenimpulses kann die Entfernung ermittelt werden. Funkmessgeräte sind ein wichtiges Hilfsmittel zur Auffindung von Zielen oder Wahrnehmung von Hindernissen bei Nacht und Nebel. Radar.
Total votes: 48