wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Gasvergiftung

Leuchtgasvergiftung
Schädigung des Blutes und ggf. des Gesamtorganismus durch Leucht- oder Motorengase bzw. durch das in ihnen enthaltene Kohlenmonoxid oder durch Kohlenmonoxidgase, die bei der Kohlenverbrennung unter mangelnder Sauerstoffzufuhr entstehen. Das Kohlenmonoxid macht das Hämoglobin des Blutes zur Sauerstoffaufnahme unfähig, so dass die Organe unter Sauerstoffmangel leiden (innere Erstickung).
Total votes: 0