wissen.de
You voted 1. Total votes: 29
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Ader

Blutgefäß
mhd.
ader,
ahd.
adere; das Wort geht zurück auf
germ.
*ædaro, einer allgemeinen Bezeichnung für „Eingeweide, Sehne“; als die Medizin und damit auch der Aderlass in den Vordergrund der Gesellschaft rückten, wurde die Notwendigkeit der Differenzierung zwischen Nerv, Ader und Sehne erkannt und es entwickelten sich die heutigen Begriffe
You voted 1. Total votes: 29