Lexikon

Gehirnentzündung

Hirnentzündung; Enzephalitis
akute oder chronische Entzündung von Hirngewebe, meist infolge einer Infektion durch Viren (z. B. Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, Cytomegalie) oder Bakterien (z. B. Listeriose, Fleckfieber, Ornithose), infolge Parasitenbefalls (z. B. Malaria, Schlafkrankheit) oder als immunologische Begleitreaktion z. B. bei einigen Kinderkrankheiten (Masern, Röteln, Windpocken). Eine infektiöse Gehirnentzündung ist eine meldepflichtige Erkrankung.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache