wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Gemeinschaftsschule

Simultanschule
eine Schule, der Lehrer und Schüler verschiedener Religionsbekenntnisse angehören. Der Unterricht wird nach einem gemeinsamen Lehrplan, nur der Religionsunterricht nach Konfessionen getrennt erteilt. Gegensatz: Bekenntnisschule. In den meisten deutschen Ländern ist die christliche Gemeinschaftsschule die Regel. In der DDR gab es nur Gemeinschaftsschulen, in Österreich sind die öffentlichen Schulen Gemeinschaftsschulen.
Total votes: 9