Lexikon

INH

Abkürzung für Isonicotinsäurehydrazid, ein 1951 von G. Domagk entwickeltes Tuberkulostatikum (Tuberkulose-Chemotherapeutikum).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z