wissen.de
Total votes: 10
LEXIKON

Tuberkulosttika

[Singular das Tuberkulostatikum; lateinisch + griechisch]
chemotherapeutische und antibiotische Arzneimittel mit spezifischer Wirksamkeit gegen die Tuberkulosebakterien, deren Wachstum und Vermehrung sie hemmen. Tuberkulostatika sind vor allem INH (Isonicotinsäurehydrazid), PAS (Paraaminosalicylsäure) sowie die Antibiotika Streptomycin und Rifampicin.
Total votes: 10