Gesundheit A-Z

Arthritis tuberculosa

eine Gelenkentzündung, die im Rahmen einer Tuberkulose auftritt. Häufig hat der Patient keine oder nur sehr leichte Beschwerden. Die Arthritis tuberculosa nimmt oft einen chronischen Verlauf, der zur Zerstörung des Gelenks führen kann. Die Behandlung besteht in erster Linie aus der Gabe von Tuberkulostatika. Des weiteren kann eine operative Ausräumung des Entzündungsherds oder eine Gelenkversteifung (Arthrodese) nötig werden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache