wissen.de
Total votes: 26
GESUNDHEIT A-Z

Autoimmunkrankheit

Autoaggressionskrankheit
chronische Erkrankung, bei der das Immunsystem fälschlich körpereigene Strukturen angreift und gegen diese Autoantigene, Autoantikörper oder speziell gegen sie gerichtete Lymphozyten gebildet werden. Die Ursache der Autoimmunkrankheiten ist nicht geklärt, offenbar spielen genetische Faktoren eine Rolle. Zu diesen Erkrankungen gehören u. a. die rheumatoide Arthritis, der Lupus erythematodes, die Sklerodermie, das Sjögren-Syndrom, der Pemphigus vulgaris, die perniziöse Anämie und der jugendliche Diabetes mellitus. Ist nur ein bestimmtes Organ befallen, kann dieses evtl. transplantiert werden, meist steht jedoch nur eine symptomatische Therapie zur Verfügung, bei der das Immunsystem unterdrückt (Immunsuppression) oder das Entzündungsgeschehen gehemmt wird (Kortikoide, Antiphlogistika).
Total votes: 26