Wissensbibliothek

Was war der Radikalenerlass?

Damit wird die 1972 unter dem Eindruck des entstehenden Terrorismus getroffene Entscheidung der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten der Bundesländer bezeichnet, nur Personen in den öffentlichen Dienst zu übernehmen, die sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland bekennen. Gegner des Beschlusses (richtig: Extremistenbeschluss) kritisierten die Aushöhlung der Meinungs- und Berufsfreiheit. Insgesamt sind etwa 1000 Bewerber (vor allem DKP-Mitglieder) nicht in den öffentlichen Dienst eingestellt worden.

Lithium, Salinen
Wissenschaft

Begierig nach Lithium

Der Trend zur Elektromobilität lässt den Bedarf an manchen Rohstoffen kräftig steigen – vor allem an Lithium. Bislang wird das Metall nur in wenigen Regionen der Welt gefördert. Doch künftig könnte es auch aus heimischen Quellen kommen. von JAN BERNDORFF Im Licht der Taschenlampe funkeln rundherum die steinernen Wände. Was da...

Metamaterialien, Licht
Wissenschaft

Umleitung für Licht und Lärm

Tarnkappen und Tarnmäntel gehören eigentlich ins Reich von Märchen und Science-Fiction-Geschichten. Doch mit sogenannten Metamaterialien lassen sie sich tatsächlich realisieren. Und die künstlich geschaffenen Werkstoffe ermöglichen noch mehr bizarre Effekte. von REINHARD BREUER Der Begriff „meta“ ist griechisch und bedeutet „...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon