Lexikon

Kukulcán

Übersetzung des aztek. Wortes Quetzalcoatl („Federschlange“) in die Maya-Sprache; durch mexikanisierte Putún-Maya um 1000 n. Chr. in Yucatán eingeführt, als ein legendärer Führer dieses Namens mit toltek. Flüchtlingen aus Tula dieses Gebiet mexikanisch beeinflusste (toltek. Bauten in Chichen Itzá). Später wurde K. zur Gottheit der „Gefiederten Schlange“, die in Beziehung zur Venus bzw. zum Morgenstern steht.
J. E. S. Thompson, Die Maya. 1968.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Lexikon Artikel