wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Mrathonlauf

Stadtmarathon: Boston
Stadtmarathon von Boston
Der Stadtmarathon in Boston, der seit 1897 ausgetragen wird, ist einer der populärsten Läufe überhaupt. Ingrid Kristiansen läuft über die Ziellinie und gewinnt damit den Marathon der Frauen 1989.
meist auf Straßen durchgeführter leichtathletischer Laufwettbewerb über 42,195 km; wurde 1896 von P. de Coubertin zur Erinnerung an den griechischen Lauf von Marathon nach Athen ins olympische Programm aufgenommen. Den ersten olympischen Marathonlauf, der über eine Strecke von ca. 40 km führte, gewann der Grieche S. Louis in 2:58,50 Std. Bei den Olympischen Spielen 1908 in London wurde die Strecke aus organisatorischen Gründen auf die heute gültige Länge ausgedehnt und 1924 offiziell festgeschrieben. 1984 war der Marathonlauf erstmals auch für Frauen olympische Disziplin. Der Marathonlauf wird heute auch als sog. Stadtmarathon mit Massenbeteiligung in Großstädten ausgetragen, so u. a. in Berlin, Köln, Hamburg, New York, Boston, Paris, London.
Total votes: 43