Lexikon

Nahrungsmittelintoleranzen

Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Lebensmitteln bzw. deren Inhaltsstoffen, die infolge immunologischer Reaktionen als echte Lebensmittelallergien oder aber als Pseudoallergien auftreten. Nahrungsmittelintoleranzen können vor allem nach dem Genuss körperfremder Proteine, z. B. aus Fisch, Schweinefleisch, Eiern oder Hülsenfrüchten, auftreten und äußern sich in Form von Jucken, Hautrötungen, Migräne u. a.
Tier, Ungleich
Wissenschaft

Tierisches Ungleichgewicht

Bei manchen Tierarten gibt es unterschiedlich viele Männchen und Weibchen. Und das hat zum Teil verblüffende Gründe. von CHRISTIAN JUNG Abgesehen von wenigen Ausnahmen existieren bei Tieren wie beim Menschen zwei Geschlechter: männlich und weiblich. Sie unterscheiden sich in Erscheinungsbild, Verhalten, Funktionen und auch bei...

LKW, Elektroantrieb, Brennstoffzellen
Wissenschaft

Brennstoffzelle oder Batterie?

Herkömmliche Verbrennungsmotoren haben bald ausgedient, denn der Autoverkehr muss klima-freundlicher werden. Doch was kommt danach? von HARTMUT NETZ Das Rennen scheint gelaufen. Während mit der Corona-Pandemie der Absatz von klassischen Diesel- und Benzin-Pkw einbrach, erlebte der batterie-elektrische Antrieb seinen Durchbruch....

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon