wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Namensaktie

eine Aktie, die auf den Namen des Inhabers lautet und im Aktienbuch der AG auf diesen Namen eingetragen ist (Gegensatz: Inhaberaktie); wird durch Indossament übertragen; wegen der schwerfälligen Übertragbarkeit früher eher selten, heute besonders bei Großunternehmen immer beliebter, weil sie eine persönliche Kontaktpflege der Aktionäre ermöglicht.
Total votes: 63