wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Neopilna

[
griechisch
]
Gattung der Urmollusken, Monoplacophora, die als seit dem Devon ausgestorben galten, bis 1952 im Pazifik vor Mittelamerika in 3750 m Tiefe die erste Neopilina galatheae gefunden wurde. Die Neopilina haben flache, bis 3,5 cm lange, runde Schalen und einen runden breiten Fuß, an dem seitlich 6 (Gattung Vema 5) Paar Kiemen liegen. Auch Muskeln, Nieren und Geschlechtsorgane sind paarig segmental (Metamerie) angelegt, so dass man Neopilina als ein Bindeglied zwischen Weichtieren und Gliedertieren (Ringelwürmern) ansehen kann.
Total votes: 23