wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Ohrschmuck

am Ohr, meist am Ohrläppchen, angebrachter Schmuck aus Holz, Stein, Metall, Elfenbein u. a., in Form von Ohrscheiben von zuweilen beträchtlichem Ausmaß (Südamerika, Neuguinea, Indonesien, tropisches Afrika), Ohrringen (oft mit kostbaren Steinen), Ohrgehängen (Afrika) oder Ohrknöpfen; schon in der Jungsteinzeit in Vorderasien und Ägypten nachgewiesen.
Total votes: 0