Lexikon

pel

Adam Opel GmbH
Rüsselsheim, Unternehmen der Kraftfahrzeugindustrie, 1929 als AG (seit 2005 GmbH) hervorgegangen aus den 1862 von Adam Opel in Rüsselsheim gegründeten Opel-Werken, die zunächst Nähmaschinen, seit 1899 Kraftfahrzeuge herstellten; Standorte für die Kfz-Produktion: Rüsselsheim, Eisenach und Bochum sowie Kaiserslautern für den Bau von Motoren und Komponenten; seit 1929 im Besitz der General Motors Corporation, die Opel 2009 im Zuge der Finanzkrise zunächst verkaufen wollte, dann aber doch eine Sanierung des deutschen Automobilherstellers favorisierte.
Roboter, denkend, AI
Wissenschaft

Bloß keine Vorurteile!

Algorithmen für Künstliche Intelligenz erstellen aus Daten Verhaltensprofile von Menschen und liefern damit die Grundlagen für Entscheidungen. Daraus ergeben sich ethische Probleme. von KLAUS WAGNER Vor ein paar Jahren in Coral Springs, Florida/USA: Eine 18-Jährige fürchtet zu spät zu einem Termin zu kommen und versucht deshalb...

Drohne, Steuerung, fliegen
Wissenschaft

Drohnen für Profis

Bislang galten kleine Flugobjekte vor allem als Spielerei. Doch bessere Technik und zweckmäßige Vorschriften schaffen die Grundlage für immer mehr nützliche Anwendungen. von Tim Schröder Für eingefleischte Angler, die an einem See geduldig darauf warten, dass ein Fisch anbeißt, ist die Aguadrone sicher nichts. Doch wer vor der...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon