wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

pel

Adam Opel GmbH
Rüsselsheim, Unternehmen der Kraftfahrzeugindustrie, 1929 als AG (seit 2005 GmbH) hervorgegangen aus den 1862 von Adam Opel in Rüsselsheim gegründeten Opel-Werken, die zunächst Nähmaschinen, seit 1899 Kraftfahrzeuge herstellten; Standorte für die Kfz-Produktion: Rüsselsheim, Eisenach und Bochum sowie Kaiserslautern für den Bau von Motoren und Komponenten; seit 1929 im Besitz der General Motors Corporation, die Opel 2009 im Zuge der Finanzkrise zunächst verkaufen wollte, dann aber doch eine Sanierung des deutschen Automobilherstellers favorisierte.
Total votes: 57