wissen.de
Total votes: 66
LEXIKON

General Motors Corporation

[ˈdʒɛnərəl ˈmɔutəz kɔ:pəˈrɛiʃən]
GM
Detroit, größter US-amerikanischer Automobilkonzern, 1916 aus der 1908 gegründeten General Motors Company hervorgegangen; als Holdinggesellschaft an vielen Automobilunternehmen in den USA und im Ausland beteiligt (z. B. Adam Opel GmbH, Deutschland; Vauxhall Motors, Ltd., Großbritannien; General Motors of Canada, Ltd., Kanada). Die Produktion umfasst außer Kraftfahrzeugen (Chevrolet, Cadillac, Buick, Oldsmobile, Pontiac) Raketen, Raumschiffe, Kernreaktoren, Programme für Datenverarbeitungsanlagen u. a.; 205 000 Beschäftigte (2009); meldete 2009 Insolvenz an und wurde mehrheitlich verstaatlicht.
Total votes: 66