wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Pair

[
pɛ:r; französisch
]
seit dem 13. Jahrhundert Titel politisch privilegierter Hochadeliger in Frankreich. Die Pairs wurden vom König ernannt und waren ursprünglich Beisitzer im Lehnsgericht der französischen Könige, 18141848 Mitglieder der 1. Kammer (Pairskammer); englische Form Peers.
Total votes: 56