Lexikon

Pinselzeichnung

mit Pinsel und wasserlöslicher Farbe (Tusche) ausgeführte Zeichnung. Sie hat meist eine malerische Wirkung und betont kaum die linearen Werte; wurde im 17. Jahrhundert (Rembrandt, N. Poussin, C. Lorrain) eine selbständige, neben der Federzeichnung bestehende Gattung.

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon