Lexikon

Preisindex

[
der, Plural Preisindizes
]
ein Index, der die Entwicklung der Preise bestimmter Güter und Dienstleistungen darstellt; er zeigt auf, in welchem Ausmaß die Preise seit dem Basisjahr gestiegen oder gefallen sind. Von allgemeinem Interesse ist der Preisindex für die Lebenshaltung. Um ausschließlich den Einfluss der Preisänderungen auf die Lebenshaltung zu erfassen, wird von einem gleichbleibenden Warenkorb einer typischen Familie (bestehend aus 2 Erwachsenen und 2 Kindern mit nur einem Verdiener) ausgegangen. Der Warenkorb wird einmal mit den Preisen des Basisjahrs, zum anderen mit den Preisen des Berichtsjahrs bewertet und die prozentuale Verteuerung oder Verbilligung der Lebenshaltung errechnet. In Deutschland ist der Preis für die Lebenshaltung von 2000 = 100 auf Mitte 2006 = 110 gestiegen. Index.
Fisch
Wissenschaft

Fisch ohne Meer

Die Ozeane sind überfischt, Schleppnetze und Beifang ein Problem. Aquakulturen sind mit Medikamenten belastet. Eine Lösung könnten vegetarische Alternativen sein, doch ihre Nährwerte reichen oft nicht an Fisch heran. Start-ups versuchen nun, das Beste beider Welten zu vereinen. von FRIDA KOCH Der Konsum von Fischen und anderen...

Varusschlacht, Archäologie
Wissenschaft

Mythos Varusschlacht

Wie kaum ein anderes historisches Ereignis hat die Varusschlacht den deutschen Nationalismus beflügelt. Und selten wurde in den letzten 500 Jahren ein historischer Ort so sehnsüchtig gesucht wie dieses legendäre Schlachtfeld. Am Ende hat ein metallurgischer Fingerabdruck Gewissheit gebracht. von ALEXANDRA BLOCH-PFISTER Die...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon