wissen.de
Total votes: 129
LEXIKON

Pressekonzentratin

in allen westlichen Industriestaaten zu beobachtender Vorgang der Verringerung der absoluten Zahl von Zeitungs- und Zeitschriftentiteln sowie der Konzentration ihrer Herstellung auf eine kleine Zahl wirtschaftlich starker Verlage. In der Bundesrepublik Deutschland sank die Zahl der voll selbständig erstellten Tageszeitungen seit den 1950er Jahren von 225 (trotz Neugründungen nach der Vereinigung mit der DDR) auf rund 130 im Jahr 2000.
Total votes: 129