wissen.de
You voted 2. Total votes: 63
LEXIKON

Prosodm

[
griechisch
]
Lautmerkmal eines sprachlichen Ausdrucks, das nicht durch die Phoneme geprägt wird, sondern durch das Zusammenwirken mehrerer phonologischer Faktoren wie Intonation, Dauer, Tonhöhe und -stärke.
You voted 2. Total votes: 63