Lexikon

Pyämie

[
griechisch
]
Blutvergiftung (Sepsis) als Folge einer Verschleppung von Eitererregern im Körper auf dem Blutwege. Bei septischem Charakter (gekennzeichnet durch hohes Fieber und Schüttelfrost) spricht man auch von Septikopyämie.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch