wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Radiomter

[das; lateinisch + griechisch, Strahlenmesser]
Lichtmühle
sehr empfindliches Gerät, mit dem die Intensität von Lichtstrahlung gemessen wird. Es besteht hauptsächlich aus einem auf ca. 1 Pa evakuierten Glaskolben, in dem ein Flügelrädchen leicht drehbar an einem Quarzfaden aufgehängt ist. Die eine Seite der Flügel ist schwarz, die andere blank. Bei Bestrahlung erwärmt sich die schwarze Seite, reflektiert die auf sie auftreffenden Luftmoleküle mit größerer Geschwindigkeit und erfährt dabei selbst einen Rückstoß, der das Rädchen zum Drehen bringt.
Total votes: 13